Aktuelles

6153140 m3w624h416q75v59345 0522lu cdu

Neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Lünen ist Günter Langkau.Seine Stellvertreter sind Daniel Pöter und Christiane Krämer. Die Wahlleitung hatte die stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Ina Scharrenbach. Sylvia Jörrißen hielt als Bundestagsabgeordnete eine Grußrede beim Parteitag.

46 Stimmberechtigte (93 Prozent) votierten am Freitag, den 19.05.17  bei der Mitgliederversammlung im Hansesaal für Langkau. Er trat als einziger Kandidat an und fungierte zuletzt als einer der stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden. Andreas Kops kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr für eine weitere zweijährige Amstzeit.Für sein Engagement, er konzipierte die Umstrukturierung der Ortsunionen, erntete Kops Anerkennung und Beifall.

„Die CDU hat die Rot-Grüne Regierung mit einem hervorragenden Ergebnis abgelöst“, beschrieb Günter Langkau (68, er ist seit 2014 Ratsherr und studierte Architektur sowie Bauingenieurwesen) die Landtagswahl.

Mit Blick auf die Bundestagswahl im September sagte Langkau in seiner Antrittsrede: „Diese Zahlen sind noch ausbaufähig, daran müssen wir jetzt gemeinsam arbeiten.“ Auch bei den Kommunalwahlen 2020 sei es das Ziel der Lüner CDU, erfolgreich zu sein und einen starken Bürgermeisterkandidaten zu platzieren.Als weitere Ziele nannte Langkau die Aktivierung, die Mitgliederwerbung, den -zuwachs und eine Verjüngung. Es sei erforderlich, der Jungen Union in den Parteigremien ein Mitspracherecht zu übertragen. Um Lünen für junge Familien attraktiver zu machen, wünscht sich Langkau erschwingliche Wohngebiete, gute Schulen, Ogatas und Kitas. Die Förderung von heimischer Wirtschaft, Mittelstand und Handel müsse ebenso einen hohen Stellenwert haben.

 

 

Anmelden

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?